Actaeonella (versteinertes Schneckengehäuse), Salzburger Land, Unikat

Actaeonella (versteinertes Schneckengehäuse), Salzburger Land, Unikat
Actaeonella (versteinertes Schneckengehäuse), Salzburger Land, Unikat
Art.Nr.: E0210
Preis: Nur für Fachhändler

Lieferzeit: sofort

Beschreibung

Details

Sie erhalten ein ca. 85 Millionen Jahre altes, versteinertes Schneckengehäuse aus dem Salzburger Land mit einer rhodinierten Silberöse, verpackt in einer Geschenkbox.

Der Anhänger wurde abgebildet an einem flexiblen, silber beschichteten Edelstahlreif, sie finden ihn hier.

Information

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung  
Gut zu wissen ! Actaeonella (versteinerte Turmschneckenart) Besonders schöne Exemplare an versteinerten Schneckengehäusen dieser Art kommen aus dem Salzburger Land. Vor circa 85 Mio. Jahren - in der Kreidezeit - lebten diese Meeresschnecken im Küstenbereich eines Meeres, das sich dort befand, wo die Alpen gut 20 Mio. Jahre später durch die Nordwärtsbewegung Afrikas emporgepresst wurden. EIngebettet in mächtige Meeresablagerungen aus Kalk, Sand und Ton, kann auf diese Weise ein Schneckengehäuse zunächst versteinern und über lange Zeiträume vom Boden des Meeres bis in die Gipfelregionen der Alpen gelangen.
Art.-Nr. E0210
Abbildung Einzelartikel - Sie erhalten genau das abgebildete Produkt.
Abmessung ca.: 64 / 46 mm (Höhe / Breite) inkl. Öse
Art Anhänger m. Öse
Steinart Actaeonella
Herkunftsland Österreich
Schliffart Poliert
Innendurchmesser ø 4,8 mm
Material 925 Silber, Stein
Oberfläche rhodiniert glänzend
Menge pro VE 1 St.
Lieferzeit sofort
Gewicht 0.0100